Romeo & Julia in der Stadt

- | Schweiz 2002 | 85 Minuten

Regie: Daniel von Aarburg

Acht Jahre, nachdem sie sich aus den Augen verloren haben, treffen sich zwei Menschen wieder, die in ihrer Kindheit innig befreundet waren. Rasch stellt sich das alte Vertrauensverhältnis wieder ein, doch als sich die 15-jährige Schweizerin und der 18-jährige Bosnier ineinander verlieben, hintertreiben die Väter die Verbindung mit allen Mitteln. Hilfe ist nur von der Mutter der jungen Frau zu erwarten, die als Kind italienischer Immigranten Verständnis für die Situation aufbringt. Aktualisierte Neuverfilmung eines Schweizer Klassikers, die die Lebenswirklichkeit von Kriegsflüchtlingen aus Bosnien spiegelt. Ein beachtlich inszeniertes, überzeugend gespieltes Spielfilmdebüt, in das der Regisseur seine Erfahrungen als Dokumentarist einfließen lässt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ROMEO & JULIA IN DER STADT
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
2002
Regie
Daniel von Aarburg
Buch
Daniel von Aarburg
Kamera
Pierre Mennel
Musik
Domenico Ferrari
Darsteller
Shpend Salihu (Amer Salihovic) · Julia Schiwow (Laura Müller) · Daniel Bill (Roger Müller, Lauras Vater) · Sima Bürgin (Maria Müller, Lauras Mutter) · Zdenko Jelcic (Safet Salihovic, Amers Vater)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren