Pipe Dream - Lügen haben Klempnerbeine

Komödie | USA 2002 | 90 Minuten

Regie: John C. Walsh

Ein New Yorker Klempner fühlt sich wegen seines Berufs nicht respektiert und gibt sich mit Hilfe des Inhabers eines Besetzungsbüros und einer jungen Drehbuchautorin als Filmregisseur aus. Ihnen allen ist privates und berufliches Glück beschieden, auch wenn der Schwindel kurzzeitig aufzufliegen droht. Schwungvolle und charmante romantische Komödie um die Hoffnungen und Illusionen von Großstadtmenschen, die sich in der Figuren- und Milieuzeichnung durchaus um Realismus bemüht. Eine amüsante Reflexion über Schein und Sein mit sympathischen Charakteren. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
PIPE DREAM
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2002
Regie
John C. Walsh
Buch
John C. Walsh · Cynthia Kaplan
Kamera
Peter Nelson
Musik
Alexander Lasarenko
Schnitt
Malcolm Jamieson
Darsteller
Martin Donovan (Martin) · Mary-Louise Parker (Toni Edelman) · Rebecca Gayheart (Marliss Funt) · Kevin Carroll (R.J.) · Peter Jacobson (Arnie Hufflitz)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie

Heimkino

Verleih DVD
McOne (16:9, 1.85:1, DD.5.1 dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Weil er sich von seinen Mitmenschen nicht wahrgenommen fühlt, gibt sich ein New Yorker Klempner als Filmregisseur aus. Unterstützt wird er dabei vom Inhaber eines Besetzungsbüros und einer jungen Drehbuchaut

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren