Fifty Fifty (2002)

- | Deutschland 2002 | 76 Minuten

Regie: Neelesha Barthel

Das Porträt zweier junger Frauen, die in Berlin ihre außerehelichen Kinder groß ziehen und lernen müssen, Abstriche im eigenen Leben zu machen. Der sehr persönliche Dokumentarfilm will intime Einblicke in das Leben junger Menschen bieten. Er stellt die Probleme einer hedonistisch geprägten Generation vor, die nur unter Mühen lernt, Verantwortung zu übernehmen, sich ihrer Pflichten zwar bewusst ist, doch nicht weiß, wie der Spaßfaktor in den Hintergrund zu verlagern ist.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2002
Regie
Neelesha Barthel
Buch
Neelesha Barthel · Michaela Klein
Länge
76 Minuten
Kinostart
-
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren