Der Herr der Ringe - Die zwei Türme

4K UHD. | USA/Neuseeland 2002 | Kinofassung: 179 [DVD: 172 (= BD: 179)] Langfassung: 235 [DVD: 225 (= BD: 235)] Minuten

Regie: Peter Jackson

Der zweite Teil der Verfilmung von Tolkiens Fantasy-Klassiker: Der Hobbit Frodo begegnet auf seiner schweren Mission, den Ring des Bösen gegen den Willen seines Schöpfers Sauron zu zerstören, dem Wesen Gollum, während seine Gefährten an diversen anderen Schauplätzen kämpfen. Vor den Toren der Festung Helms Klamm kommt es zum martialischen (Zwischen-)Finale. Dramaturgisch geschickt wird der heterogene Mittelteil des Buchepos für zahlreiche ruhige und poetische Momente genutzt, wobei sich in der digital animierten Figur Gollum reizvoll das zentrale Thema um Besessenheit, Verzicht, Treue, Verrat und Freundschaft bündelt. Ein packender Genrefilm, in dem sich Uneingeweihte freilich hoffnungslos verirren werden und der sich in seiner visuellen Wucht deutlich an ein (halbwegs) erwachsenes Publikum wendet. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE LORD OF THE RINGS - THE TWO TOWERS
Produktionsland
USA/Neuseeland
Produktionsjahr
2002
Regie
Peter Jackson
Buch
Fran Walsh · Philippa Boyens · Stephen Sinclair · Peter Jackson
Kamera
Andrew Lesnie
Musik
Howard Shore
Schnitt
Michael Horton · Jabez Olssen
Darsteller
Elijah Wood (Frodo Beutlin) · Ian McKellen (Gandalf) · Viggo Mortensen (Aragorn) · Sean Astin (Samweis Gamdschie) · Andy Serkis (Gollum)
Länge
Kinofassung: 179 [DVD: 172 (= BD: 179)] Langfassung: 235 [DVD: 225 (= BD: 235)] Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Sehenswert ab 14.
Genre
4K UHD. | Abenteuer | Fantasy | Literaturverfilmung

Heimkino

*DVD: Während die Doppel-DVD im Bereich der umfangreichen Extras einen Schwerpunkt auf die handelsüblichen „Making Of“-Beiträge legt, enthält das Bonusmaterial der 4er-DVD-Box eine Fülle hochwertiges, informatives und unterhaltsames Sekundärmaterial. Diese mustergültige „Special Edition“ enthält u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs (zusammen mit Produzentin/Drehbuchautorin Fran Welsh und Drehbuchautorin Philippa Boyens), einen Audiokommentar des Design-Teams (Richard Taylor, Tanya Rodger, Grant Major, Alan Lee, John Howe, Dan und Chris Hennah), einen Audiokommentar u.a. der Produzenten, des Kameramanns und des Komponisten sowie ein Audiokommentar von einem Großteil der Darsteller. Eine Fülle von Dokumentationen gibt über gut sieben Stunden einen erschöpfend umfangreichen Einblick in alle Teilaspekte der Produktion. Die in der 4-Disk-Box enthaltene, um etwa 40 Minuten verlängerte Version des Films gibt die nicht durch Produktionsvorgaben eingeengte Vision Jacksons wieder, die sich mehr Zeit für Spielereien nimmt und sich auch um detailliertere Ausarbeitungen der Vorlage bemüht. Die „Special Edition – Extended Version“ (4 DVDs) ist mit dem Silberling 2003 ausgezeichnet. Der Film in seinen zwei Fassungen (Kino-und Extended-) ist inzwischen in einer Vielzahl von unterschiedlichen Umverpackungen erschienen. *BD: Während die 2010 erschienene Blu-ray-Box mit den drei Kinofassungen der Trilogie auf weite Teile der Bonusmaterialien der zuvor veröffentlichten „4-DVD Special Edition“ verzichtete, vereint die 2011 erschienene Blu-ray-Box der Extended Editionen alle bislang veröffentlichten Bonusmaterialien in einer Veröffentlichung. Die Box ist sehr hochwertig produziert und daher auch optisch eine Augenweide. Diese Edition ist mit dem Silberling 2011 ausgezeichnet. Die 4K UHD-Box enthält den neu gemasterten Film als Kino- und Extended-Fassung in brillanten Bild- und Tonqualität, jedoch ohne jegliches Bonusmaterial.

Verleih DVD
Warner (16:9, 2.35:1, DD6.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Warner (16:9, 2.35:1, dts-HDMA6.1 engl./dt.) 4K: Warner (16:9, 2.35:1, dolby_ATMOS engl., dts-HDMA6.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren