Commissario Montalbano - Über den Tod hinaus

Krimi | Italien 2000 | 90 Minuten

Regie: Alberto Sironi

Bei den Ermittlungen im Fall eines Rachemordes an einem Mafia-Killer stößt der sizilianische Commissario in einer alten Schmugglerhöhle auf die skelettierten Leichen eines Liebespaares, dessen sterbliche Überreste von einem lebensgroßen Schäferhund aus Terracotta bewacht werden. Der Fund konfrontiert den Polizisten mit einem Verbrechen, das sich in unmittelbarer Nachkriegszeit zugetragen hat. Ambitionierter (Fernseh-)Krimi, der die leidvolle Kontinuität von Verbrechen auf der Mittelmeerinsel thematisiert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
IL CANE DI TERRACOTTA
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
2000
Regie
Alberto Sironi
Buch
Francesco Bruni
Kamera
Franco Lecca
Musik
Franco Piersanti
Schnitt
Stefano Chierchiè
Darsteller
Luca Zingaretti (Commissario Salvo Montalbano) · Katharina Böhm (Livia Burlando) · Peppino Mazzotta (Agente Fazio) · Giuseppe Lo Presti (Tano u Grecu) · Leopoldo Trieste (Lillo Rizzitano)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren