Die vergessene Welt

Fantasy | Großbritannien/USA/Deutschland 2001 | 230 (115 & 115) Minuten

Regie: Stuart Orme

Aufwendige Verfilmung des Fantasy-Romans von Sir Arthur Conan Doyle: Professor Challenger glaubt felsenfest an die Existenz von Dinosauriern und bricht 1911 mit seinen Gefährten zu einer Expedition ins Amazonasgebiet auf, wo er auf einem verborgenen Hochplateau nicht nur überlebenden Urechsen entdeckt, sondern auch eine Spezies der Affenmenschen, die sich von Menschenfleisch ernährt. Fantasy-Abenteuerfilm in gediegener Inszenierung, der sich an den üblichen Oberflächenreizen entlanghangelt und eine Vielzahl menschelnder Nebenschauplätze einbezieht. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
THE LOST WORLD
Produktionsland
Großbritannien/USA/Deutschland
Produktionsjahr
2001
Regie
Stuart Orme
Buch
Adrian Hodges · Tony Mulholland
Kamera
David Odd
Musik
Robert Lane
Schnitt
David Yardley
Darsteller
Bob Hoskins (Prof. George Challenger) · Bianca Chiminello (Selena) · James Fox (Prof. Leo Summerlee) · Tom Ward (Lord John Phillip Roxton) · Elaine Cassidy (Agnes Clooney)
Länge
230 (115 & 115) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Fantasy | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren