Das unbezähmbare Herz

- | Deutschland 2002 | 177 (87 & 90) Minuten

Regie: Karl Kases

Abgestoßen von der Dekadenz und den Intrigen der französischen Aristokratie, zieht sich die selbstbewusste Dienstmagd eines Schlosses zurück und arbeitet als Kellnerin. Im Wirtshaus erregt sie die Aufmerksamkeit eines charmanten Herzogs, der sie in die Pariser Gesellschaft einführt, wo beide einem Mordkomplott gegen den König auf die Spur kommen. Sie heiraten, doch der Mann fällt einem Mordanschlag zum Opfer, den man der Frau in die Schuhe schieben will. Nun ist der Bruder des Toten gefragt, zu dem sich die Schöne hingezogen fühlt. Opulent ausgestatteter (Fernseh-)Historienfilm, der ein Sittengemälde vom Hofstaat des König Ludwig XV. zeichnet und Habsucht wie Ungerechtigkeit anprangert. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2002
Regie
Karl Kases
Buch
Brigitte Blobel
Kamera
David Sanderson
Musik
Alexander Bubenheim
Schnitt
Ann-Sophie Schweizer
Darsteller
Bettina Zimmermann (Angélique) · Stefan Jürgens (Jean Baptiste de Savigny) · Dietmar Schönherr (Gustave) · Miroslav Nemec (Louis XIV.) · Sonja Kirchberger (Marquise de Clermont)
Länge
177 (87 & 90) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren