Inschallah - Endlich Sonntag

- | Frankreich 2001 | 94 Minuten

Regie: Yamina Benguigui

Als in Frankreich 1974 ein Gesetz zur Familienzusammenführung erlassen wird, lässt ein algerischer Gastarbeiter in der Picardie seine Familie, Frau, drei Kinder und Schwiegermutter, nachkommen. Zunächst findet sich die Frau nicht zurecht, wird vom Mann argwöhnisch beobachtet, von der Schwiegermutter drangsaliert und von den Nachbarn gemieden. Doch langsam eignet sie die neue Wirklichkeit an und emanzipiert sich mit Hilfe eines ihrer Söhne. Autobiografisch beeinflusster Erstlingsfilm in Form einer Tragikomödie, die die Balance zwischen ernsten und heiteren Szenen hälten, jedoch nicht frei von logischen Brüchen ist.

Filmdaten

Originaltitel
INCH'ALLAH DIMANCHE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2001
Regie
Yamina Benguigui
Buch
Yamina Benguigui
Kamera
Antoine Roch
Schnitt
Nadia Ben Rachid
Darsteller
Fejria Deliba (Zouina) · Rabia Mokeddem (Aischa) · Amina Annabi (Malika) · Anass Behri (Ali) · Hamza Dubuih (Mme Manant)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren