A Murder Ballade

- | Großbritannien 2001 | 94 Minuten

Regie: Paul Sarossy

Ein Profikiller zelebriert seine Morde zur Freude seines Auftragsgebers, des "Tätowierten Mannes", und leidet zugleich an der Ungerechtigkeit der Welt. Als er einem alten Schulfreund begegnet, fühlt er sich von dessen normalem Leben magisch angezogen und will aussteigen, was ihn in Konflikt mit seinem Boss bringt. Die vertraute Genre-Geschichte spiegelt den Weltschmerz und die Zerrissenheit des Antihelden und entwickelt sich zu einem verstörenden, getragen und zugleich lakonisch inszenierten Film, der zwischen tiefer Tristesse und der Hoffnung auf Liebe pendelt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MR. IN-BETWEEN | THE KILLING KIND
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2001
Regie
Paul Sarossy
Buch
Peter Waddington
Kamera
Haris Zambarloukos
Musik
Jennie Muskett
Schnitt
Eddie Hamilton
Darsteller
Andrew Howard (Jon) · Geraldine O'Rawe (Cathy) · David Calder (Tattooed Man) · Saeed Jaffrey (Mr. Basmati) · Clive Russell (Mr. Michaelmas)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Die Extras umfassen einen Audiokommentar des Regisseurs sowie einen Audiokommentar des Drehbuchautoren und des Produzenten Bob Portal.

Verleih DVD
Universal (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren