Autobahn Ost

Dokumentarfilm | Deutschland 2004 | 95 Minuten

Regie: Gerd Kroske

Detailreicher Dokumentarfilm über die Planung, Entstehung und Überwachung der Autobahnen in der DDR. Deutlich werden der überzogene Baueifer des Regimes sowie die rigide Überwachungspraxis entlang der Transitstraßen. Die kommentarlos aneinander geschnittene und oft ironisierende Zusammenstellung von Äußerungen und Archivaufnahmen offenbart den kleinbürgerlichen Glauben an Pflichterfüllung, der das SED-Regime jahrzehntelang aufrecht hielt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2004
Regie
Gerd Kroske
Buch
Gerd Kroske · Axel Dossmann
Kamera
Dieter Chill
Musik
Klaus Janek
Schnitt
Karin Schöning
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren