Dokumentarisch arbeiten: Modell/Realität

Dokumentarfilm | Deutschland 2004 | 60 Minuten

Regie: Christoph Hübner

Begegnung mit dem Filmemacher und Autor Harun Farocki. 1944 in der Tschechoslowakei geboren, studierte Farocki in Berlin und war von 1974 bis 1984 Redakteur und Autor der Zeitschrift "Filmkritik". Im Gespräch mit Christoph Hübner reflektiert er über seine Arbeitsmethodik, sein Interesse am Thema "Krieg und ‚intelligente' Waffen" sowie über Möglichkeiten und Grenzen des Kinos.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2004
Regie
Christoph Hübner · Gabriele Voss
Länge
60 Minuten
Kinostart
-
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren