Hostage - Entführt

Thriller | USA/Deutschland 2005 | 113 Minuten

Regie: Florent Emilio Siri

Ein "Negotiator", der bei Entführungen die Verhandlungen mit den Kidnappern führt, gerät bei einem Einsatz in eine extreme Zwickmühle, weil seine eigene Familie von Gangstern bedroht wird, die ihn in ihrem Sinne manipulieren wollen. Der raffiniert konstruierte Thriller verdoppelt Konfliktsituationen und spiegelt sie wechselseitig, hat aber außer den fintenreichen Plotverwicklungen nur wenig zu bieten. Vor allem die Charakterisierung der Figuren lässt Schwächen erkennen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HOSTAGE
Produktionsland
USA/Deutschland
Produktionsjahr
2005
Regie
Florent Emilio Siri
Buch
Douglas Richardson
Kamera
Giovanni Fiore Coltellacci
Musik
Alexandre Desplat
Schnitt
Richard Byard · Olivier Gajan
Darsteller
Bruce Willis (Jeff Talley) · Kevin Pollak (Mr. Smith) · Jonathan Tucker (Dennis Kelly) · Ben Foster (Mars) · Jimmy Bennett (Tommy Smith)
Länge
113 Minuten
Kinostart
17.03.2005
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Thriller

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen dt. untertitelbaren Audiokommentar des Regisseurs, einen CD-Rom-Part mit dem kompletten Drehbuch sowie ein kommentiertes Feature mit acht im Film nicht verwendeten Szenen (7 Min.).

Verleih DVD
Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl., DD6.1 dt., dts6.1 dt.)
Verleih Blu-ray
VCL & Koch (16:9, 2.35:1, DD2.0 engl., TrueHD dt.) remast. Koch (16:9, 2.35:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren