Beethovens Locke

- | USA/Österreich/Deutschland 2005 | 60 Minuten

Regie: Larry Weinstein

Die Rekonstruktion der Reisewege einer Haarlocke, die Ludwig van Beethoven nach seinem Tod abgeschnitten wurde. Der Film folgt den verschlungenen Wegen und landet Ende des 20. Jahrhunderts in Amerika, wo die DNA des genialen Komponisten analysiert wurde. Spannender Dokumentarfilm in Form einer detektivischen Entdeckungsreise, dessen kurzweilige Geschichte mit viel Beethoven-Musik unterlegt und als Hommage an den großen Komponisten gedacht ist. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
BEETHOVEN'S HAIR
Produktionsland
USA/Österreich/Deutschland
Produktionsjahr
2005
Regie
Larry Weinstein
Buch
Thomas Wallner
Kamera
Horst Zeidler
Musik
Ludwig van Beethoven
Schnitt
David New
Länge
60 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren