Die Mauer des Zorns

- | Großbritannien 2003 | 84 Minuten

Regie: Mark Brozel

Um ihre Schule "Holy Cross" zu erreichen, müssen die Kinder eines katholischen Viertels einige Hundert Meter durch einen protestantischen Stadtteil in Nord-Belfast zurücklegen. Im Sommer 2001 eskaliert der latente Streit zwischen den beiden Gesellschafts- und Glaubensgruppen; die Kinder auf beiden Seiten müssen stellvertretend für die erwachsenen Streithähne die Auswüchse dieser Eskalationen erdulden und erleben, wie auch innerhalb ihrer Familien Fronten aufgebaut werden. Mit fiktiven Personen stellt der bewegende Film tatsächliche Ereignisse am Beispiel zweier Familien nach und nimmt dabei konsequent die Perspektive der Kinder ein, die hilflos erdulden müssen, wie ihre vertraute Welt in Trümmer fällt. Überzeugend wird die Entstehung von Gewalt gezeigt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HOLY CROSS
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2003
Regie
Mark Brozel
Buch
Terry Cafolla
Kamera
Kevin Rowley
Musik
Dominic Muldowney
Schnitt
Colin Goudie
Darsteller
Zara Turner (Ann McClure) · Bronagh Gallagher (Sarah Norton) · Colum Convey (Gerry McClure) · Patrick O'Kane (Peter Norton) · Louise Doran (Karen Norton)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren