Don Quichotte oder Die Missgeschicke eines zornigen Mannes

- | Frankreich 2004 | 90 Minuten

Regie: Jacques Deschamps

Ein Regisseur will Cervantes' Roman "Don Quichotte" mit sich selbst in der Hauptrolle in einer Mischung aus Videoprojektion, Marionetten- und Schattentheater auf die Bühne bringen. Er reist mit dem Darsteller des Sancho Panza nach Spanien, um an den Schauplätzen des Romans das Wesen des Ritters von der traurigen Gestalt zu ergründen, wird mit der Inquisition konfrontiert, stößt auf die Grenzlinie zwischen Wirklichkeit und Fantasie und erkennt, dass Don Quichotte erst im Scheitern seine eigene Wahrheit fand. Eine ambitionierte Auseinandersetzung mit einem Klassiker der Weltliteratur, in der Historiker und Autoren die Romanfiguren in der heutigen Zeit wiederbeleben und jene Epoche auferstehen lassen, in der Spanien seine Vormachtstellung in der Welt behauptete.

Filmdaten

Originaltitel
DON QUICHOTTE | DON QUICHOTTE OU LES MÉSAVENTURES D'UN HOMME EN COLÈRE
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2004
Regie
Jacques Deschamps
Buch
Olivier Lorelle · Jean-Michel Mariou
Darsteller
Patrick Chesnais (Don Quichotte/Regisseur) · Jean Benguigui (Sancho Panza) · Natacha Régnier (Journalistin) · Assumpta Serna (Frau von Toboso) · Olivier Perrier (Theaterdirektor)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren