The Dark (2005)

Horror | Großbritannien 2005 | 93 Minuten

Regie: John Fawcett

In der spröden Landschaft der Isle of Man angesiedeltes, mit keltischen Mythen spielendes Geisterdrama. Eine allein erziehende Frau besucht mit ihrer Teenager-Tochter deren Vater, der die Familie verlassen hat und als Künstler in einem einsamen Farmhaus lebt. Die Tochter verschwindet spurlos, wobei übernatürliche Kräfte im Spiel sind. Dafür taucht ein seltsames Mädchen auf, das vor einem halben Jahrhundert verstorben sein soll. Was nach einer spannenden Geschichte klingt, wird bei dem Versuch, Angst und Schrecken zu erzeugen, konsequent ruiniert. Statt auf Subtilitäten setzt der Film auf Effekte, die am Rande der Lächerlichkeit vorbeischrammen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE DARK
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2005
Regie
John Fawcett
Buch
Stephen Massicotte
Kamera
Christian Sebaldt
Musik
Edmund Butt
Schnitt
Chris Gill
Darsteller
Sean Bean (James) · Maria Bello (Adèle) · Richard Elfyn (Rowan) · Maurice Roëves (Dafydd) · Abigail Stone (Ebryll)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Horror

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein alternatives Filmende (5 Min.).

Verleih DVD
Highlight (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Mit einem Flug über eine zerklüftete Küstenlandschaft, über schäumende dunkle Wellen, die an Felsen und steil aufragende Klippen schlagen, beginnt der Horrorfilm: Die spröde Landschaft der Isle of Man bildet den Hintergrund, vor dem sich ein mit keltischen Mythen spielendes Geisterdrama entfaltet, in dessen Mittelpunkt eine marode Kleinfamilie steht. Mutter Adèle ist mit ihrer Teenager-Tochter Sarah auf dem Weg von New York zu James, dem Vater, der die Familie verlassen hat und nun als Künstler in einem einsamen Farmhaus an der Küste der Isle of Man lebt. Man merkt, dass die Beziehung zwischen Mutter und Tochter angespannt ist, und schon auf der Straße zu dem Anwesen wird Adèle von Albträumen heimgesucht, die schnell Wirklichkeit werden: Während eines Ausflugs zum Strand

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren