Linda und Ali

- | Frankreich/Belgien 2005 | 95 Minuten

Regie: Lut Vandekeybus

Vor 20 Jahren heiratete ein Bürger des arabischen Staats Katar eine Amerikanerin aus gutem Hause. Beide stellten Bedingungen: Sie würden in seiner Heimat leben, die Kinder sollten nach islamischen Regeln erzogen werden; er aber dürfe sich keine zweite Frau nehmen. Der Film zeigt den Ehealltag und veranschaulicht, wie vielfältig die Konflikte trotz der regelnden Eckpfeiler sind. So leidet die Frau an der strikten Trennung zwischen Männern und Frauen, er unter der Forderung zu großer Nähe, die ihn daran hindert, seine traditionelle männliche Rolle zu erfüllen. Der interessante Dokumentarfilm handelt vom Zusammenprall zweier Kulturen sowie den Bemühungen, den Konflikt täglich auszutarieren. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LINDA & ALI: TWO WORLDS WITHIN FOUR WALLS
Produktionsland
Frankreich/Belgien
Produktionsjahr
2005
Regie
Lut Vandekeybus
Buch
Lut Vandekeybus
Kamera
Lut Vandekeybus · Annick Bongers · Virginie Surdej
Musik
Rabih Abou-Khalil
Schnitt
Octavio Iturbe · Nico Leunen · Ewin Ryckaert
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren