Stalingrad (2005)

- | Deutschland 2005 | 90 Minuten

Regie: Sebastian Dehnhardt

Die Schlacht um Stalingrad, in der die 6. Deutsche Armee vernichtend geschlagen wurde, leitete die Wende im gesamten Kriegsgeschehen des Zweiten Weltkriegs ein und hatte zudem weitreichende psychologische Folgen für die Überlebenden. Der Film sucht einen individuellen Zugang zu der verlustreichen Materialschlacht, konzentriert sich auf drei Schicksale, die Angriff, Kapitulation und Gefangenschaft miterlebten, und geht der Frage nach, inwieweit die Ereignisse das Leben der Überlebenden veränderten.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2005
Regie
Sebastian Dehnhardt · Manfred Oldenburg
Länge
90 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren