Free Zone

Drama | Israel/Belgien/Frankreich/Spanien 2005 | 90 Minuten

Regie: Amos Gitai

Eine junge Amerikanerin, die sich in Jerusalem von ihrem Verlobten getrennt hat, fährt im Taxi einer Israelin in die Freihandelszone an der Grenze zwischen Jordanien und Irak. Inmitten eines Aufruhrs treffen sie auf eine Palästinenserin, die die Gegend und ihren Mann verlassen will. Die drei Frauen brechen gemeinsam auf, doch nach einem Streit über das fehlende Geld verlässt die Amerikanerin ihre Reisegefährtinnen. Experimentelles Road Movie, das den Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern aus der Sicht von Frauen reflektiert, die schwer an ihren sozialen Rollen zu tragen haben. Die hypnotische Nahaufnahme macht ein Höchstmaß an realen Widersprüchen durch die sensible filmsprachliche Fragmentierung erfahrbar.

Filmdaten

Originaltitel
FREE ZONE
Produktionsland
Israel/Belgien/Frankreich/Spanien
Produktionsjahr
2005
Regie
Amos Gitai
Buch
Amos Gitai · Marie-José Sanselme
Kamera
Laurent Brunet
Musik
Chava Alberstein · Jaroslav Jakubovic
Schnitt
Yann Dedet · Isabelle Ingold
Darsteller
Natalie Portman (Rebecca) · Hana Laszlo (Hanna Ben Moshe) · Hiam Abbass (Leila) · Carmen Maura (Frau Breitberg) · Makram J. Khoury (Samir)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Road Movie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren