Fratricide - Brudermord

Drama | Deutschland/Luxemburg/Frankreich 2005 | 95 Minuten

Regie: Yilmaz Arslan

Die Freundschaft zweier junger Kurden wird in Deutschland durch eine feindliche Umwelt und gewalttätige Strukturen auf eine Reihe von Bewährungsproben gestellt, wobei der Druck und die Ausweglosigkeit der Situation derart zunehmen, dass sich bei beiden Todessehnsucht einstellt. In beeindruckenden, mitunter äußerst harten Bildern beschreibt der bedrückende Film ein Leben im kulturellen und ethnischen Niemandsland und zeigt den Zwang seiner Protagonisten, sich einer Gesellschaft anpassen zu müssen, die sie innerlich verachten. (O.m.d.U.) - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
FRATRICIDE
Produktionsland
Deutschland/Luxemburg/Frankreich
Produktionsjahr
2005
Regie
Yilmaz Arslan
Buch
Yilmaz Arslan
Kamera
Jean-François Hensgens
Musik
Evgueni Galperine
Schnitt
André Bendocchi-Alves
Darsteller
Erdal Celik · Xevat Gectan
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Heimkino

Verleih DVD
Alamode (1:1,85/16:9)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren