Eine Liebe in Königsberg

- | Deutschland 2006 | 89 Minuten

Regie: Peter Kahane

Ein Dresdener Bauunternehmer macht sich widerwillig auf den Weg nach Kaliningrad, um den letzten Willen seiner verstorbenen Mutter zu erfüllen. Sie hat verfügt, dass ihre Asche an vier bestimmten Stellen im ehemaligen Ostpreußen verstreut wird. Als er in einem Archiv auf Unterlagen über seinen vermeintlichen Vater stößt, wird er mit einem wohl gehüteten Familiengeheimnis konfrontiert. Subtil inszenierter (Fernseh-)Film, dessen Protagonist auf geschichtsträchtigem Gebiet mit vielen, auch schmerzlichen Erinnerungen an die deutsche Vergangenheit konfrontiert wird. Trotz der Konflikte steht er im Zeichen der Aussöhnung und Verständigung. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2006
Regie
Peter Kahane
Buch
Wolfgang Brenner · Peter Kahane
Kamera
Thomas Plenert
Musik
Tamás Kahane
Schnitt
Oliver Lanvermann
Darsteller
Wolfgang Stumph (Walter Steinhoff) · Marijam Agischewa (Sybille Steinhoff) · Chulpan Khamatova (Nadeshda) · Suzanne von Borsody (Iris Bulatow) · Victor Anisimow (Maxim Bulatow)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. die zweiteilige Reportage "Königsberg - ferne, fremde Heimat" (90 Min., Autor: Dirk Sager) sowie die ZDF-Reportage "Kaviar inklusive - Mit dem Sehnsuchtsexpress von Berlin nach Kaliningrad" (30 Min., Autorin: Susanne Gelhard).

Verleih DVD
PolarFilm (16:9, 1.78:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren