Mythos Concorde

- | Deutschland 2006 | 52 Minuten

Regie: Peter Bardehle

Die Geschichte des Überschall-Passagierflugzeugs Concorde, das drei Jahrzehnte zwischen Paris und New York verkehrte und dessen Flugbetrieb im Jahr 2000 nach einem verheerenden Unglück, das mehr als 100 Menschenleben forderte, eingestellt wurde. Der Film will dem Technologie-Mythos auf den Grund gehen und zeigt seltene Aufnahmen von Bord der Maschine, weil Filmaufnahmen in der Regel aus Exklusivitätsgründen untersagt waren. Auch auf die Ursache und die Hintergründe des tragischen Unglücks geht die Dokumentation ein.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2006
Regie
Peter Bardehle
Buch
Peter Bardehle · Angela Volkner
Länge
52 Minuten
Kinostart
-
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren