O Casamento de Romeu e Julieta

- | Brasilien 2005 | 90 Minuten

Regie: Bruno Barreto

Die Tochter eines brasilianischen Anwalts, begeisterte Anhängerin des "Palmeira"-Fußballteams von Sao Paulo, lernt einen älteren Mann kennen, dessen Herz für das Team der Erzrivalen schlägt. Um die aufkeimende Liebe nicht zu gefährden, gibt er vor, ebenfalls "Palmeira"-Fan zu sein; eine folgenschwere Lüge, die kaum zu verheimlichen ist, als ihre Familien aufeinander treffen. Der in loser Anlehnung an Shakespeares "Romeo und Julia" entwickelte Film schlägt zwar komödiantische Töne an, lässt aber auch den Ernst der Vorlage anklingen, etwa in den gewalttätigen Auseinandersetzungen der jeweiligen Fangemeinden. Gelungene Unterhaltung mit überzeugenden Darstellern. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
O CASAMENTO DE ROMEU E JULIETA
Produktionsland
Brasilien
Produktionsjahr
2005
Regie
Bruno Barreto
Buch
Marcos Caruso · Jandira Martini · Mario Prata
Kamera
Adriano Goldman
Musik
Guto Graça Mello
Schnitt
Felipe Lacerda
Darsteller
Luana Piovani (Julieta) · Marco Ricca (Romeu) · Luiz Gustavo (Alfredo Baragatti) · Martha Mellinger (Isabela) · Berta Zemel (Nenzica)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren