Bambi 2 - Der Herr der Wälder

Kinderfilm | USA 2006 | 72 Minuten

Regie: Brian Pimental

Fortsetzung des gleichnamigen Walt-Disney-Zeichentrick-Klassikers aus dem Jahr 1942, der nahtlos an die Geschichte des Rehkitzes anknüpft, dessen Mutter von Jägern erschossen wurde. Der strenge Vater, ein kapitaler Hirsch, übernimmt die Erziehung des Sohns zum König des Waldes, muss aber nach einigen Abenteuern und Aufregungen einsehen, dass eine Ersatzmutter für das verspielte Jungtier die beste Lösung ist. Ein leidlich unterhaltender Zeichentrickfilm im Retro-Look, der mit moderner Computertechnologie Farb- und Formgebung des Originals anstrebt, ohne dessen Charme zu erreichen. Die holprig eingedeutschten Songs dämpfen zusätzlich die Freude. - Ab 6.

Filmdaten

Originaltitel
BAMBI II
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2006
Regie
Brian Pimental
Buch
Alicia Kirk
Musik
Bruce Broughton
Schnitt
Jeremy Milton
Länge
72 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 6.
Genre
Kinderfilm | Animation

Heimkino

Verleih DVD
Buena Vista (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion
Nun hat das Sequel-Fieber also auch diesen Disney-Klassiker erwischt. Dass es mehr als 60 Jahre gedauert hat, bis auf „Bambi“ (fd 1016) „Bambi 2 – Der Herr der Wälder“ folgt, hat wohl vornehmlich mit dem Respekt gegenüber diesem Klassiker des Zeichentrickfilms von 1942 zu tun, der noch heute Kinder und Erwachsene in aller Welt zu Tränen rührt. Verglichen mit diesem veritablen Drama, an dessen Ende Bambis Mutter von skrupellosen Jägern erschossen wurde, kommt die Fortsetzung eher beschaulich daher. Denn natürlich haben die Macher der Versuchung widerstanden, nun auch noch Bambis Vater in die ewigen Jagdgründe zu schicken und den kl

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren