Benno Besson - Der fremde Freund

Dokumentarfilm | Deutschland/Schweiz 1992 | 102 Minuten

Regie: Philippe Macasdar

Dokumentarfilm über den Theaterregisseur Benno Besson, dessen Lebensstationen in zahlreichen Film- und Tonzeugnissen sowie Gesprächen liebevoll bewundernd rekonstruiert werden. Ein detailreicher und informativer, filmisch freilich nicht sonderlich auffälliger Film für Freunde des Theaters. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
BENNO BESSON - L'AMI ETRANGE
Produktionsland
Deutschland/Schweiz
Produktionsjahr
1992
Regie
Philippe Macasdar
Buch
Philippe Macasdar
Kamera
Axel Block
Schnitt
Elisabeth Waelchli
Länge
102 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion
Benno Besson ist einer der bedeutendsten Theaterregisseure. Dieser schweizerisch-deutsche Dokumentarfilm rekonstruiert mit alten Film- und Tonzeugnissen wichtige Stationen seines Lebens: Lehrjahre bei Brecht und im Berliner Ensemble, die Arbeit am Deutschen Theater und an der Volksbühne in Ost-Berlin, anschließend Wanderjahre, dann die Zeit in Ge

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren