Ab durch die Hecke

Animation | USA 2006 | 87 Minuten

Regie: Tim Johnson

Ein possierlicher Waschbär legt sich mit einem Braunbären an und stibitzt ihm dessen Vorräte, weshalb er zur Strafe neues Naschwerk besorgen muss. Ein Unterfangen, das nur mit Hilfe einiger befreundeter zivilisationsunerfahrener Waldtiere möglich wird - und nach Überwindung einer gewaltigen Hecke, die die Natur von den Menschen trennt. Unterhaltsames computergefertigtes Zeichentrickabenteuer im Stil eines Caper-Movie. In der Gestaltung ein wenig zu stromlinienförmig ausgefallen, kann der Film dennoch immer wieder mit amüsanten Einfällen aufwarten. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
OVER THE HEDGE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2006
Regie
Tim Johnson · Karey Kirkpatrick
Buch
Len Blum · Lorne Cameron · David Hoselton · Karey Kirkpatrick
Musik
Rupert Gregson-Williams
Schnitt
John K. Carr
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Genre
Animation

Heimkino

Die Extras der Standard Edition und der Special Edition umfassen u.a. einen dt. untertitelbaren Audiokommentar der Regisseure Tim Johnson und Karey Kirkpatrick und der Produzentin Bonnie Arnold sowie den ebenfalls mit Regiekommentar abrufbaren Kurzfilm "Hammys Bumerang-Abenteuer" (4 Min.). Darüber hinaus beinhalten die Extras der Special Edition (2 DVDs) neben der für Animationsfilm-DVDs üblichen Spielereien für Kinder keine bemerkenswerten Extras.

Verleih DVD
Paramount (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Amerikanischen Waschbären bekommt die Zivilisation schlecht. US-Studien belegen, dass Fast Food den gestreiften Allesfressern Magenprobleme bereitet und für Gelenkschäden und Karies verantwortlich ist. Zeichentrickwaschbär Richie (im Original „R.J.“) schlägt sich dagegen mit einem Problembären herum: Der Gentleman-Gauner und Fassadenkletterer Richie dringt in die Höhle eines schlafenden Braunbären ein und stiehlt ihm einen mit Leckereien vollgepackten Einkaufswagen unter der Schnarchnase weg – um kurz darauf mit ansehen zu müssen, wie das gesammelte Naschwerk von einem LKW überrollt wird. Der despotische Bär verdonnert Richie zum Schadensersatz. Ein Spiel auf Zeit beginnt, das der kleine Freibeuter nie und nimmer allein gewinnen kann. Also muss er eine Gesellschaft von zivilisationsunerfahrenen Waldtieren dazu bringen, mit ihm auf Diebestour zu gehen, um ein neues Lebensmittelpaket für den Braunbären zu schnüren. „Gemeinsam sind wir stärker“, lautet die

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Kommentieren