Alles bleibt anders

- | Schweiz 2006 | 95 Minuten

Regie: Güzin Emine Kar

Eine 16-jährige Arbeitertochter hat ihre Grundschule mit Bestnote abgeschlossen und bekommt von einem Elite-Internat ein Stipendium in Aussicht gestellt. Die Vorfreude erhält einen schweren Dämpfer, als die junge Frau feststellt, dass sie von einem 18-jährigen Türken, der gerade eine Jugendstrafe abarbeitet, schwanger ist. Für beide Familien ist eine Abtreibung beschlossene Sache, doch die Schülerin durchkreuzt alle Pläne. Turbulente (Fernseh-)Komödie, die Lebensentwürfe und -träume zur Disposition stellt und verschmitzt kulturelle Unterschiede verwischt. Der lebensbejahende Film beschreibt dabei auch die Situation der Elterngeneration, deren Vertreter sich in einem langsamen Prozess annähern. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
ALLES BLEIBT ANDERS
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
2006
Regie
Güzin Emine Kar
Buch
Güzin Emine Kar
Kamera
Pierre Mennel
Darsteller
Nana Krüger (Adele Odermatt) · Selina Weber (Lisa Odermatt) · Mike Müller (Werner Odermatt) · Meral Perin (Fatma Tüfekci) · Hilmi Sözer (Ali Tüfekci)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren