Kisna - Im Feuer der Liebe

- | Indien 2005 | 163 (TV gek.: 140) Minuten

Regie: Subhash Ghai

Indien 1947: Eine junge Engländerin besucht Indien und erzählt an der Stätte ihrer Kindheit aus ihrem Leben. Sie wuchs in Indien auf und freundete sich 1935 als Kind mit einem einheimischen Stallburschen an, was den Unwillen ihres Vaters erregte. Der despotische Commissioner schickte sie nach England. Nun zurückgekehrt, gerät sie in die Wirren des indischen Unabhängigkeitskampfes und trifft den Freund aus Kindertagen wieder, in den sie sich verliebt. Mischung aus Historienfilm und Romanze, in der Inszenierung taktisch auch auf den westlichen Markt schielend. Lieder, Tanzeinlagen und augenrollende Bösewichte bleiben freilich dem Bollywood-Kino geschuldet. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
KISNA: THE WARRIOR POET
Produktionsland
Indien
Produktionsjahr
2005
Regie
Subhash Ghai
Buch
Sachin Bhowmick · Farrukh Dhondy · Subhash Ghai · Margaret Glover
Kamera
Ashok Mehta
Musik
Ismail Darbar · A.R. Rahman
Darsteller
Vivek Oberoi (Kisna Singh) · Antonia Bernath (Catherine) · Isha Sharvani (Lakshmi) · Polly Adams (Lady Katherine) · Michael Maloney (Peter Beckett)
Länge
163 (TV gek.: 140) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Verleih DVD
REM (16:9, 2.35:1, DD5.1 Hindi, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren