Der letzte Osmane

Abenteuer | Türkei 2006 | 125 Minuten

Regie: Mustafa Sevki Dogan

Aktionsreicher Geschichtsfilm aus dem Vormärz der Gründung der kemalistischen Türkei. Als eine orientalische Mischung aus Zorro und James Bond schlägt sich ein Abenteurer zunächst vor allem als Schürzenjäger durchs Leben, bis eine Begegnung mit Mustafa Kemal ("Atatürk") zu einer Wendung der Motivation ins Nationale führt. Die Geschichte um Liebe, Verrat und Nation gerät im weiteren Verlauf zum Nationalepos mit eindeutigen, oft ethnisch konnotierten Freund-Feind-Schemata, folgt damit jedoch auch den holzschnittartigen Vorgaben des Agentenfilm-Genres. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SON OSMANLI
Produktionsland
Türkei
Produktionsjahr
2006
Regie
Mustafa Sevki Dogan
Buch
Mehmet Soyarslan · Baykut Badem
Kamera
Zekeriya Kurtulus
Darsteller
Kenan Imirzalioglu (Yandim Ali) · Cansu Dere (Defne) · Emin Boztepe (Güro) · Engin Senkan (Çukurçesmeli Osman) · Öner Erkan (Jerar)
Länge
125 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Abenteuer | Spionagefilm

Heimkino

Verleih DVD
Sunfilm
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren