Das Königreich der Katzen

- | Japan 2002 | 71 Minuten

Regie: Hiroyuki Morita

Eine verträumte Schülerin rettet einem Kater das Leben, wird vom König der Katzen in sein Reich eingeladen und erhält die Erlaubnis, den Katzenprinzen, den sie gerettet hat, zu heiraten. In ihrer Not wendet die sich ans Katzenbüro und lernt einen Baron kennen, der ihr auch nicht von der Seite weicht, als sie ins Katzenreich entführt wird. Dort verwandelt sie sich in ein Katzenmädchen und kann dies nur rückgängig machen, wenn sie binnen 24 Stunden in ihre Welt zurückkehrt. Fantasievoller und fabulierfreudiger Zeichentrickfilm, der seine bezaubernde Geschichte mit unterhaltsamen Wendungen und einer spürbaren Neigung fürs Surreale erzählt. - Sehenswert ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
NEKO NO ONGAESHI
Produktionsland
Japan
Produktionsjahr
2002
Regie
Hiroyuki Morita
Buch
Reiko Yoshida
Musik
Yuji Nomi
Schnitt
Megumi Uchida
Länge
71 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 10.

Heimkino

Die Standardausgabe hat keine erwähnenswerten Extras. Die Extras der Special Edition (2 DVDs) umfassen u.a. den Film in einer animierten, dt. synchronisierten Storyboard-Fassung (75 Min.) sowie ein ausführliches "Making of" (34 Min.).

Verleih DVD
Universum (16:9, 1.78:1, DD5.1 jap./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren