Der Traum vom Schweben

Sportfilm | Österreich/Deutschland/Kanada 2004 | 90 Minuten

Regie: Barbara Gräftner

Dokumentarfilm über drei homosexuelle Freunde aus Frankfurt, die sich dem Synchronschwimmen verschrieben haben, einer Sportart, zu deren Wettkämpfen bislang nur Frauen zugelassen sind. Der Film begleitet sie über mehrere Jahre hinweg bei der Ausübung ihres Sport, aber auch im Privatleben.

Filmdaten

Originaltitel
DER TRAUM VOM SCHWEBEN
Produktionsland
Österreich/Deutschland/Kanada
Produktionsjahr
2004
Regie
Barbara Gräftner
Buch
Barbara Gräftner
Kamera
Robert Winkler
Musik
Olivier Asselin · Markus Aust
Schnitt
Oliver Neumann
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Genre
Sportfilm | Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren