Ein verlockendes Angebot

- | Deutschland 2006 | 89 Minuten

Regie: Tim Trageser

Ein glücklich verheiratetes junges Paar gerät in (Beziehungs-)Not, als die Frau, eine Köchin, ihre Arbeit in einem thüringischen Landgasthaus verliert. Ihr wird eine Spitzenstellung in einem Berliner Sternehotel angeboten, und ihr Mann muss sich und die fünfjährige Tochter fortan allein versorgen, während sie sich den Anforderungen und Verlockungen der Großstadt stellt. Leiser Film über Einsamkeit, Entfremdung und Verführung, der den Figuren die Chance einräumt, ihren Alltag und festgefahrene Rollenverteilungen zu überdenken. Zwar nicht ganz klischeefrei, bietet die klug austarierte Mischung aus bodenständigem Humor und leichtfüßigem Realismus dennoch beste (Fernseh-)Unterhaltung. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2006
Regie
Tim Trageser
Buch
Güzin Kar · Laila Stieler
Kamera
Eckhard Jansen
Musik
Andreas Weidinger
Schnitt
Gisela Castronari-Jaensch
Darsteller
Christiane Paul (Maria) · Devid Striesow (Jan) · Richy Müller (Georg Stolzenberg) · Stephanie Schönfeld (Esther) · Petra Kelling (Janes Mutter)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren