Windland

- | Deutschland 2007 | 90 Minuten

Regie: Edward Berger

Nach dem Tod seines Vaters, der mit seinem ältesten Sohn in einem Dorf im Westerwald wohnte, kehrt der jüngere Bruder zurück. Der Zeitpunkt ist denkbar ungünstig, weil kurz zuvor ein achtjähriges Mädchen ermordet wurde und der Heimkehrer wegen eines Sexualdelikts in einer Jugendstrafanstalt einsaß. Während die verschworene Dorfgemeinschaft ihn als Täter ausmacht, braucht der ältere Bruder, der selbst eine kleine Tochter hat, geraume Zeit, um sich hinter den "verlorenen Sohn" zu stellen. Inszenatorisch dichtes, um psychologische Ausdifferenzierung bemühtes (Fernseh-)Kriminaldrama über Vorurteile, dörfliche Strukturen, Gruppenzwang und Bruderliebe. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2007
Regie
Edward Berger
Buch
Michael Schenk
Kamera
Armin Alker
Musik
Stefan Will
Schnitt
Stefan Blau
Darsteller
Joachim Król (Oskar) · Michael Schenk (Theo) · Anna Schudt (Babs) · Birge Schade (Claudia) · Fiona Balzer (Rita)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren