Mit den Augen des Mörders

Psychothriller | USA 1992 | 91 Minuten

Regie: Peter Markle

Nach der Trennung von ihrem Freund findet eine junge Frau nicht nur eine neue Wohnung, sondern auch gleich einen netten Menschen, der ihr beim Renovieren hilft. Kaum ist sie eingezogen, geschehen jedoch merkwürdige und grausige Dinge; die Wohnung war, wie sich herausstellt, vor Jahren Schauplatz eines blutigen Verbrechens. Der spannende Psychothriller ist solide inszenierte und gut gespielte Fernsehkost, die sich deutlich an bekannten Vorbildern orientiert. Die Kameraarbeit verstärkt den alptraumartigen Charakter des Films. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THROUGH THE EYES OF A KILLER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1992
Regie
Peter Markle
Buch
John Pielmeier
Kamera
Frank Tidy
Musik
George S. Clinton
Schnitt
David Campling
Darsteller
Marg Helgenberger (Laurie) · Richard Dean Anderson (Ray) · Melinda Culea (Allyson) · David Marshall Grant (Max) · Joe Pantoliano (Jerry)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Psychothriller | Literaturverfilmung

Diskussion
Nach der Trennung von ihrem Geliebten ist die Industrie-Designerin Laune froh, daß sie eine neue Wohnung in der Nähe ihres Büros in Vancouver findet. Ein Fremder namens Ray, der sich als Zimmermann vorstellt, renoviert nicht nur ihre Wohnung, sondern wird auch ihr

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren