Genosse Pedersen

Drama | Norwegen 2006 | 111 (Orig. 123) Minuten

Regie: Hans Petter Moland

Ein junger, verheirateter Gymnasiallehrer scheint auf dem besten Weg in eine glückliche bürgerliche Existenz, ehe er sich 1968, auch unter dem Eindruck der Begeisterung seiner Schüler, der marxistisch-leninistischen Arbeiterpartei anschließt. Durch seine intensive Affäre mit einer ebenfalls zur Partei gehörenden Ärztin werden seine Begeisterung und Loyalität noch stärker. Als die Frau sich von ihm lossagt, steht er vor den Trümmern seiner Existenz. Gut gespielte Romanverfilmung.

Filmdaten

Originaltitel
GYMASLÆRER PEDERSEN
Produktionsland
Norwegen
Produktionsjahr
2006
Regie
Hans Petter Moland
Buch
Hans Petter Blad
Kamera
Philip Øgaard
Musik
Halfdan E
Schnitt
Pål Gengenbach
Darsteller
Kristoffer Joner (Knut Pedersen) · Ane Dahl Torp (Nina Skåtøy) · Silje Torp Færevaag (Anne Britt Bru) · Stig Henrik Hoff (Jan) · Jan Øigarden (Harald Tholfsen)
Länge
111 (Orig. 123) Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren