Zachary Beaver - Mein dickster Freund

- | USA 2003 | 76 Minuten

Regie: John Schultz

Dass der "dickste Junge der Welt" als Schausteller-Attraktion in eine texanische Kleinstadt kommt, weckt die Neugier zweier Freunde. Doch die Jahrmarktsensation wird von ihrem Vormund verlassen, die Mutter eines der beiden Freunde macht sich aus dem Staub, der Bruder des anderen geht zur Armee. Aus der Not entsteht zwischen den drei Verlassenen eine Freundschaft. Warmherziger Familienfilm, der eine Geschichte um Freundschaft und Loyalität überzeugend erzählt, wobei er in der Grundstimmung ein wenig an Rob Reiners "Stand by me" erinnert. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
WHEN ZACHARY BEAVER CAME TO TOWN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2003
Regie
John Schultz
Buch
John Schultz
Kamera
Shawn Maurer
Musik
Richard Gibbs
Schnitt
John Pace
Darsteller
Jonathan Lipnicki (Toby Wilson) · Cody Linley (Cal) · Sasha Neulinger (Zachary Beaver) · Jane Krakowski (Heather) · Eric Stoltz (Otto)
Länge
76 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren