Metrosounds - Bukarest

- | Deutschland 2006 | 52 Minuten

Regie: Lars Albaum

Der in Berlin lebende russische Autor und Discjockey Wladimir Kaminer ("Russendisco") will während eines Wochenende in Bukarest dem unvergleichlichen musikalischen Sound der einst als "Paris des Ostens" bezeichneten Metropole nachspüren. Er trifft auf eigenwillige HipHop-Bands, leidenschaftliche Roma-Sänger, neuen rumänischen Pop und alte Pionierlieder. Ein spannender, abwechslungsreicher musikalischer Mix, der die gleichgeschaltete Musikkultur à la MTV vergessen lässt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2006
Regie
Lars Albaum · Thomas Schmitt
Länge
52 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren