Valerie on the Stairs - Der Geist des Highberger House

- | USA 2006 | 57 Minuten

Regie: Mick Garris

Ein erfolgloser Autor findet Zuflucht in einem Haus für erwerbslose Künstler, wo er die Bekanntschaft einer verstört erscheinenden jungen Frau macht, die wenig später verschwindet. Offenbar wurde sie von einem Geist in die Tiefen des Hauses verschleppt. Grusel nach einer Vorlage von Clive Barker. Eine trotz guter Darsteller enttäuschende Folge der zweiten "Master of Horror"-Staffel, die ihre Handlung innerhalb der vorgegebenen knappen Stunde nicht zu entfalten weiß und den Charakteren keine Entwicklungsmöglichkeiten gibt.

Filmdaten

Originaltitel
MASTERS OF HORROR: VALERIE ON THE STAIRS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2006
Regie
Mick Garris
Buch
Mick Garris
Kamera
Jon Joffin
Musik
Richard Band
Schnitt
Andrew Cohen
Darsteller
Tyron Leisto (Rob Hanisey) · Clare Grant (Valerie) · Tony Todd (die Bestie) · Suki Kaiser (Patricia Dunbar) · Christopher Lloyd (Everett Neely)
Länge
57 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs. Der Film ist der 8. Teil der zweiten Staffel der TV-Reihe "Masters of Horror".

Verleih DVD
Splendid (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren