Fungus der Nachtschreck

- | Großbritannien 2003 | 120 Minuten

Regie: Stuart Orme

Ein Mädchen erwischt einen kleinen Nachtschreck bei seinem nächtlichen Treiben, das aus Erschrecken von Menschen und dem Verstopfen von Abflüssen besteht, und folgt ihm ins unterirdische Reich der Nachtschrecks. Der Vater der Verschwundenen, ein Journalist, zettelt eine Zeitungskampagne an, doch seine Tochter und ihre "Gastgeber" haben längst Freundschaft geschlossen. Verfilmung eines britischen Kinderbuchs als Miniserie, die auf Spielfilmlänge gekürzt wurde. Die CGI-Effekte erreichen zwar kein kinoübliches Niveau, bieten dennoch gut gelaunte Familienunterhaltung, die nebenbei die Botschaft vermittelt, Fremden nicht von vorne herein mit Ablehnung zu begegnen. - Ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
FUNGUS THE BOGEYMAN
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2003
Regie
Stuart Orme
Buch
Mark Haddon
Kamera
Stefan Ivanov
Musik
Colin Towns
Schnitt
Teresa De Luca
Darsteller
Martin Clunes (George White) · Fay Ripley (Jane White) · Clare Thomas (Jessicahite) · Charlie Hicks (Tome White) · Mak Wilson (Fungus/Stench)
Länge
120 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 10.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren