Das geliebte Leben

- | Deutschland 2007 | 55 Minuten

Regie: Claudia Berghaus

Dokumentarfilm über zwei Menschen, die mit dem baldigen Tod einer geliebten Person konfrontiert sind, wobei er fragt, ob man sich schon zu Lebzeiten um den Tod eines geliebten Menschen kümmern darf. Ein Film über das Abschiednehmen in kleinen Raten, der seine Geschichten leise, bisweilen mit Humor erzählt und Formen des sehr bewussten Umgangs mit dem Sterben beschreibt.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2007
Regie
Claudia Berghaus · Günter Berghaus
Buch
Claudia Berghaus · Günter Berghaus
Kamera
Günter Berghaus
Musik
Stefan Mohr · Ming Li
Schnitt
Anke Wiesenthal
Länge
55 Minuten
Kinostart
-
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren