Wild Tigers I Have Known

- | USA 2006 | 81 Minuten

Regie: Cam Archer

Ein 13-jähriger Schüler freundet sich auf der Suche nach seiner (sexuellen) Identität mit einem älteren Jugendlichen an und schlüpft nachts in die Rolle eines Mädchens, um mit ihm anzügliche Telefongespräche führen zu können. Als es zur unausweichlichen Begegnung der beiden kommt, muss er Farbe bekennen. Fragmentarisch erzählte Selbstfindungsgeschichte, deren Bildsprache Vorbilder aus der Fotografie sowie dem Undergroundfilm erkennen lässt. Der betonte Kunstwille lässt den Film zwar mitunter etwas prätentiös wirken; als experimentierfreudige Analyse adoleszenter Befindlichkeiten bleibt er indes interessant. (O.m.d.U.) - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
WILD TIGERS I HAVE KNOWN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2006
Regie
Cam Archer
Buch
Cam Archer
Kamera
Aaron Platt
Musik
Nate Archer
Schnitt
Cam Archer
Darsteller
Malcolm Stumpf (Logan) · Patrick White (Rodeo) · Max Paradise (Joey) · Fairuza Balk (Logans Mutter) · Hailey Anne Nelson (Amy Brown)
Länge
81 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12 (DVD)
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. Kurzfilm "Goldy Boyish" von Cam Archer.

Verleih DVD
Salzgeber (16:9, 1.78:1, DD2.0 engl.)
DVD kaufen
Diskussion
Von außen gesehen bestimmt Langeweile das Leben von Logan. „Manchmal habe ich Angst, meinen Kindern keine tollen Geschichten erzählen zu können. Darüber wie es ist, ein Kind zu sein. Dass ich einfach nur langweilig sein werde“, teilt der 13-jährige Junge aus dem Off mit. Dabei spielt sich Logans Erlebniswelt einfach nur weniger im „realen“ Leben ab als in seinen Tagträumereien, die von der Suche nach Identität – vor allem auch einer sexuellen – bestimmt sind. Cam Archer erzählt in seinem Kinodebüt von den verwirrenden Identitätsprozessen in der Adoleszenz. Ebenso wie bei Gus Van Sant, der als ausführender Produzent des Films tätig war, sind die jugendlichen Figuren hier von dem Gefühl der Abgetre

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren