Opium: Tagebuch einer Verrückten

- | Ungarn/Deutschland/USA 2007 | 110 Minuten

Regie: János Szász

Ungarn 1913: Ein Arzt tritt seine neue Stelle in einer psychiatrischen Frauenklinik an, wo er hofft, sein Wissen vertiefen und neue Operationsmethoden kennen lernen zu können. Zugleich will er in der Klinik seine Opiumsucht befriedigen. Nach den unvollendeten Erinnerungen seines Protagonisten entwickeltes Drama, gediegen ausgestattet und ambitioniert inszeniert. Der Horror entsteht durch die morbide Atmosphäre sowie einige drastische Operationsszenen, die durchaus einem Folterfilm entstammen könnten.

Filmdaten

Originaltitel
OPIUM: EGY ELMENBETEG NÖ NAPLOJA | OPIUM: DIARY OF A MADWOMAN
Produktionsland
Ungarn/Deutschland/USA
Produktionsjahr
2007
Regie
János Szász
Buch
János Szász
Kamera
Tibor Máthé
Schnitt
Anna Kornis
Darsteller
Ulrich Thomsen (Dr. Brenner) · Kristi Stubo (Gizella) · Zsolt László (Dr. Moravcsik) · Enikö Börcsök · Gyöngyvér Bognár
Länge
110 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16

Heimkino

Verleih DVD
Ascot Elite (1:2,35/16:9/Dolby Digital 5.1)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren