Die Liebe ein Traum

- | Deutschland/Österreich 2008 | 88 Minuten

Regie: Xaver Schwarzenberger

Obwohl sie sich schon an der Universität kennen lernen und wissen, dass sie füreinander bestimmt sind, kommen eine Sinologie-Studentin und ein angehender Architekt nicht zusammen. Sie liebt das Chaos, er ist die personifizierte Ordnung, ein gemeinsames Leben scheint ausgeschlossen. Man trifft sich im Lauf der Jahre mehrmals wieder, aber an traute Zweisamkeit ist nicht zu denken. Da erhält der nun erfolgreiche Architekt eine Einladung zur Hochzeit seiner Angebeteten: ein letzter Versuch von deren Mutter, das Traumpaar zusammen zu bringen. Vor ausgesucht schönen Kulissen spielende, betont romantische (Fernseh-)Komödie um die große Liebe. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland/Österreich
Produktionsjahr
2008
Regie
Xaver Schwarzenberger
Buch
Stefan Rogall
Kamera
Xaver Schwarzenberger
Musik
Siggi Müller
Schnitt
Helga Borsche
Darsteller
Florian David Fitz (Max Lessing) · Stefanie Dvorak (Anna Kofler) · Johann von Bülow (Tillmann Hirz) · Aglaia Szyszkowitz (Clarissa Freyberg) · Maresa Hörbiger (Shirley)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren