Mord in bester Gesellschaft - Die Nächte des Herrn Senator

- | Deutschland/Österreich 2008 | 89 Minuten

Regie: Hans Werner

Beim Besuch der Studenten-WG seiner Tochter in Hamburg stellt ein Psychiater fest, dass sich eine Mitbewohnerin als Callgirl verdingt. Als die junge Frau ermordet wird, gerät der Kultursenator der Hansestadt, einer ihrer Kunden, in Tatverdacht. Als zwei weitere Morde geschehen, stellt der Psychiater mit seiner Tochter Ermittlungen an. Amüsanter (Fernsehserien-)Krimi, der mit einer gewissen Süffisanz die Leichen in den Kellern der besseren Gesellschaft ordnet. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland/Österreich
Produktionsjahr
2008
Regie
Hans Werner
Buch
Rolf-René Schneider
Kamera
Gero Lasnig
Musik
Mick Baumeister
Schnitt
Uschi Erber
Darsteller
Fritz Wepper (Dr. Wendlin Winter) · Sophie Wepper (Alexandra Winter) · Gudrun Landgrebe (Clata Niehaus) · Wolf Roth (Konrad Niehaus) · Dietrich Hollinderbäumer (Julius Arndt)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.

Heimkino

Erschienen in: "Mord in bester Gesellschaft - Sammelbox Folge I-V".

Verleih DVD
MCP (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren