Basilisk - Der Schlangenkönig

- | USA 2006 | 88 Minuten

Regie: Stephen Furst

In Arabien wird ein versteinerter Basilisk gefunden und erwacht in Amerika während einer Sonnenfinsternis zu neuem Leben. Das gigantische Schlangenwesen hinterlässt auf seiner Flucht in die Kanalisation eine Spur von Tod und Verwüstung und ruft einen Archäologen auf den Plan, der ihm Einhalt gebieten will, doch rasch erkennt, dass man dem Monster mit konventionellen Mitteln nicht beikommt. Mit Hilfe eines mythologischen Zepters kann das Untier vernichtet werden. Leidlich flott erzählter Katastrophen-Monsterfilm mit stereotypen Charakteren und dürftigen CGI-Effekten. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BASILISK: THE SERPENT KING
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2006
Regie
Stephen Furst
Buch
Wil McCarthy · Chase Parker
Kamera
Anton Bakarski
Musik
Nathan Furst
Schnitt
John Quinn
Darsteller
Jeremy London (Harry) · Yancy Butler (Hannah) · Wendy Carter (Rachel) · Cleavant Derricks (Col. Douglas) · Griff Furst (Rudy)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren