Henry Poole - Vom Glück verfolgt

- | USA 2008 | 95 Minuten

Regie: Mark Pellington

Ein Mann Mitte 30 zieht sich vom Leben zurück und wartet in einem angemieteten Bungalow in einem Vorort von Los Angeles auf seinen Tod. Aus seiner Lebensunlust reißen ihn ein kleines Mädchen aus der Nachbarschaft und dessen attraktive Mutter. Ein "Feel Good"-Film im Gewand eines vordergründig grüblerischen Dramas, das sein komödiantischen Potenzial durchaus zu nutzen weiß, durch die inflationäre Verwendung von kommentierenden Pop-Songs freilich gewöhnungsbedürftig ist. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
HENRY POOLE IS HERE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2008
Regie
Mark Pellington
Buch
Albert Torres
Kamera
Eric Schmidt
Musik
John Frizzell
Schnitt
Lisa Zeno Churgin
Darsteller
Luke Wilson (Henry Poole) · Radha Mitchell (Dawn) · Adriana Barraza (Esperanza) · George Lopez (Pater Salazar) · Cheryl Hines (Meg)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Heimkino

Die umfangreichen Extras beinhalten u.a. ein kommentiertes Feature mit achtzehn im Film nicht verwendeten Szenen (44 Min.) und zwei dt. untertitelte Audiokommentare: mit dem Regisseur und dem Autor sowie mit dem Regisseur und dem Kameramann.

Verleih DVD
Sony (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren