Jenseits des Regenbogens (2008)

- | Südafrika/Deutschland 2008 | 138 (TV 120) Minuten

Regie: Jihan El Tahri

Die Entwicklung des "African National Congress" (ANC), der vom Exil aus die Apartheid-Regierung in Südafrika bekämpfte, den Demokratisierungsprozess einleitete und mit Nelson Mandela den ersten schwarzafrikanischen Staatspräsidenten Südafrikas stellte. Der Dokumentarfilm beschreibt auch den Auflösungsprozess des ANC, der mit der Mandela-Nachfolge eingeleitet wurde und letztlich zu einer Aufsplitterung der Partei führte. Eine fach- und sachkundige Geschichtslektion.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Südafrika/Deutschland
Produktionsjahr
2008
Regie
Jihan El Tahri
Buch
Jihan El-Tahri
Kamera
Frank-Peter Lehmann
Musik
Ntjapedi
Schnitt
Gilles Bovon
Länge
138 (TV 120) Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren