Cletis Tout: Tot oder lebendig

- | USA/Kanada 2001 | 88 Minuten

Regie: Chris Ver Wiel

Durch eine Verwechslung landet ein Kleinkrimineller vor dem Revolver eines Mafia-Killers und Filmfreaks, der sein Opfer so lange leben lässt, wie es ihm eine spannende Geschichte erzählt. Der verzweifelte Mann erzählt, wie es zu der Verwechslung kommen konnte: Flucht aus dem Gefängnis, vergrabene Diamanten, die Tochter eines väterlichen Ganovenfreundes und ein zwielichtiger Leichenbeschauer spielen eine Rolle. Als lange Rückblende amüsant erzählte Neo-noir-Thriller-Komödie, die durch immer neue Wendungen eine recht labyrinthische Gestalt annimmt. (Fernsehtitel: "Jagd auf Mr.Tout") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
WHO IS CLETIS TOUT?
Produktionsland
USA/Kanada
Produktionsjahr
2001
Regie
Chris Ver Wiel
Buch
Chris Ver Wiel
Kamera
Jerzy Zielinski
Musik
Randy Edelman
Schnitt
Roger Bondelli
Darsteller
Christian Slater (Trevor Allen Finch) · Tim Allen (Critical Jim) · Portia de Rossi (Tess Tobias) · Richard Dreyfuss (Micah Tobias) · Billy Connolly (Dr, Mike Savian)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren