Personal Effects

Drama | Kanada 2008 | 105 Minuten

Regie: David Hollander

Ein junger Mann und eine reife Frau, die nahe Angehörige durch Gewalttaten verloren, lernen sich in einer Therapiegruppe kennen und kommen sich näher. Dabei ist ihre Beziehung von Überlegungen geprägt, ob selbst vollzogene Rache die Trauerarbeit beschleunigen könnte. Ambitioniert inszeniertes und gespieltes Drama, das sich mit der latenten Gewaltbereitschaft der US-amerikanischen Gesellschaft auseinandersetzt und ein realistisches Bild der Lebensumstände der im Arbeitermilieu angesiedelten Protagonisten zeichnet. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
PERSONAL EFFECTS
Produktionsland
Kanada
Produktionsjahr
2008
Regie
David Hollander
Buch
David Hollander
Kamera
Elliot Davis
Musik
Jóhann Jóhannsson
Schnitt
Lori Jane Coleman
Darsteller
Michelle Pfeiffer (Linda) · Ashton Kutcher (Andrew Wakefield) · Kyle Toy (Jose) · Mary Black (Peggy Friedlinger) · Serge Houde (Richter Wettick)
Länge
105 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama

Heimkino

Die Standardausgabe hat keine erwähnenswerten Extras. Die Special Edition (DVD & BD) enthält neben den üblichen Promotion-Extras ein Feature mit im Film nicht verwendeten Szenen.

Verleih DVD
HMH (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
HMH (16:9, 1.66:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren