Smart People

Komödie | USA 2008 | 91 Minuten

Regie: Noam Murro

In den freudlosen Haushalt eines Professors in Pittsburgh, dessen Frau verstorben ist, fährt der unkonventionelle Stiefbruder des Akademikers wie ein frischer Wind. Sein Auftauchen bedeutet nicht zuletzt den Anfang zweier Liebesaffären, die für reichlich Tumult sorgen. Liebenswerte Komödie um die Versöhnung von Verstand und Gefühl, die durch trockenen Wortwitz und überwiegend lebendige Figurenzeichnungen besticht. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SMART PEOPLE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2008
Regie
Noam Murro
Buch
Mark Poirier
Kamera
Toby Irwin
Musik
Nuno Bettencourt
Schnitt
Robert Frazen · Yana Gorskaya
Darsteller
Dennis Quaid (Lawrence Wetherhold) · Sarah Jessica Parker (Janet Hartigan) · Thomas Haden Church (Chuck Wetherhold) · Ellen Page (Vanessa Wetherhold) · Ashton Holmes (James Wetherhold)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen Audiokommentar des Regisseurs Noam Murro und des Drebuchautors Mark Jude Poirier sowie ein Feature mit acht im Film nicht verwendeten Szenen (10 Min.).

Verleih DVD
Kinowelt (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Thomas Haden Church macht so ziemlich genau das, was schon für die komödiantischen Glanzlichter des Weintrinker-Kinohits „Sideways“ (fd 36 906) sorgte: Er gibt den tumben Trottel. Anders als dort aber steckt in „Smart People“ durchaus Verstand hinter dem stoisch-dümmlichen Gesichtsausdruck. Vor allem aber steckt dort Herz. Denn genau das ist es, woran es der Pittsburgher Professorenfamilie Wetherhold seit dem Tod von Ehefrau und Mutter gebricht.

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren